• 30.08.-01.09.2019
  • Messezentrum Salzburg

Aktuelle Pressemitteilung

Auf in die Stadt, die alles verbindet

Die creativ Stadt als Impulsgeber und Ideenlieferant

(c) Reed Exhibitions / Andreas Kolarik

SALZBURG (2. August 2019). – Dank eines neuen und innovativen Messekonzeptes hat die creativ - die Stadt der Ideen - als einzigartige Messestadt im Herzen Salzburgs eine ganz spezielle Atmosphäre und eine Vielzahl an Produkten zu bieten, die es zu sehen und entdecken gibt. Und selbstverständlich setzt Veranstalter Reed Exhibitions die Inszenierungsideen bei der Weiterentwicklung des Formats konsequent fort. Wovon sich die Fachbesucher* bei der Herbstedition der creativ, vom 30. August bis 1. September 2019 in der Halle 10 des Messezentrums Salzburg, überzeugen können. Zu Österreichs einziger Ordermesse für die Geschenkartikel-, Wohnaccessoires- und Lifestylebranche erwartet Reed Exhibitions rund 180 Aussteller aus dem In- und Ausland. Vor allem punktet die creativ Stadt im Herbst wieder mit besonderen Ausstellern und Produkten „made in the Alps“, die es sonst auf keiner anderen Konsumgütermesse zu finden gibt. Parallel finden, ebenfalls von Reed Exhibitions organisiert, die internationale Branchenleitmesse für alpinen Lifestyle, die Tracht & Country, sowie die Feuer & Rauch, Österreichs Branchenevent für Tabakwaren und Raucherbedarf, statt.

Ein Städtetrip mit unzähligen Eindrücken und Inspirationen

Die creativ Stadt versteht sich mit ihren sechs Stadtviertel als Impulsgeber und Ideenlieferant. Denn nichts inspiriert so sehr und bringt auf so viele neue Ideen wie ein Städtetrip. Und so präsentiert sich die Herbstedition 2019 wieder in einem komplett neuen Bild.

Die Fachbesucher starten ihre Reise beim Stadt-Entree und können folglich durch die Stadtviertel Alpin, Trend, Chic und Home bummeln. Wobei jedes Stadtviertel, das ist neu, in seiner Mitte mit einem charakteristischen, pulsierenden Zentrum lockt. „Diese sind als Orte der Inspiration gestaltet und sollen Lust darauf machen das jeweilige Stadtviertel im Detail zu entdecken“, so May-Britt Alróe-Fischer, MODEPALAST-Geschäftsführerin und zum zweiten Mal Kooperationspartnerin der creativ. „Die von uns zusätzlich ins Leben gerufenen Zentren laden nicht nur dazu ein neue Aussteller, sondern auch unterschiedliche Möglichkeiten der Produktpräsentation kennenzulernen. Wir wollen den Besucherinnen und Besuchern auch in diesem so wichtigen Bereich unter die Arme greifen und neue Ideen liefern. Schließlich müssen die neu gefundenen Produkte in Folge dann im eigenen Business ja auch entsprechend in Szene gesetzt werden“, ergänzt Alróe-Fischer. Hier gibt’s alle Stadtviertel im Detail www.creativsalzburg.at/Stadtviertel.

Kulinarik an jeweiliges Stadtviertel angepasst

Für die Herbstausgabe der creativ Stadt wurde auch der Gastronomiebereich neu konzipiert. Es wird keine Food Trucks mehr geben, dafür wird das Angebot an Schmankerln und Köstlichkeiten nach den Stadtvierteln gegliedert. Deren Charakteristik und Identität erschließt sich den Besuchern sofort aus der jeweiligen Deko und dem Design der Marktstände.

Das richtige Händchen für die richtigen Trends

Bei einer Vielzahl an Trends ist es gar nicht so einfach die wirklich erfolgreichen zu identifizieren und diese auch gekonnt umzusetzen. Genau dafür lohnt sich ein Besuch der creativ – Stadt der Ideen, bei der mithilfe von Alexandra Ehmer von RAUMMISSION ein Auge auf die Trends der kommenden Monate geworfen werden kann. Die trend- und designaffine „Gestalterin“ – ihr Portfolio reicht vom kreativen POS über attraktive Schaufenster bis hin zu großflächigen Showrooms, Pop Up und Concept Stores – gibt einen Vorgeschmack, wohin die Reise geht: „Wer das Alpin-Viertel besucht, darf sich von der warmen und gemütlichen Wirkung gestrickter Deko überzeugen. Bestes Beispiel dafür sind Strickkürbisse als absoluter Blickfang. Ganz anders sind dafür die Trends bei Schmuck und Accessoires im Chic-Viertel. Denn das Schlagwort Layering verrät, dass das Motto ‚Weniger ist mehr’ definitiv nicht gilt. Ketten werden übereinander getragen, Ohrringe fallen extra lang aus, kleine Anhänger – sogenannte Charms – und Sonnenbrillen im Cat Eye Look sind Must Haves. Und wieder anders wird sich beispielsweise das Home-Viertel präsentieren, wo dem puristischen Charme aus Japan Rechnung getragen wird. Wabi-Sabi als neuer Wohntrend bedeutet, dass zukünftig reduzierte Formen, sanfte Farben und natürliche Materialien zum Einsatz kommen sollten.“

Der Brennpunkt für Trafikanten und Tabakfachhändler

Parallel zur creativ findet die Feuer & Rauch, das alljährliche Branchenhighlight für Tabakwaren und Raucherbedarf, statt. Die zentrale heimische Informations-, Order- und Netzwerkplattform kehrt nach zwei Jahren in der Brandboxx Salzburg zurück ins Messezentrum Salzburg, ebenfalls veranstaltet von Reed Exhibitions. Neben altbewährten Klassikern gibt es die neuesten Trends zu den Themen Zigaretten, Zigarren, Pfeifen und Raucheraccessoires. Daneben laden die neuen Outdoor Smoking Lounges zum Testen und Genießen ein.

Online Ticket ermöglicht 40% Ersparnis

Die creativ - die Stadt der Ideen ist am Freitag und Samstag, 30. und 31. August, von 09:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, 1. September, von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Ein Ticket zur creativ ist per Online-Kauf bereits um 9,00 Euro erhältlich, was eine Ersparnis von 6,50 Euro gegenüber dem Kauf an der Tageskasse bedeutet. Also schnell online ein Ticket sichern! Der Eintritt ist ausschließlich Fachbesuchern aus dem Handel und Gewerbe mit Branchennachweis vorbehalten. Private Konsumenten haben keinen Messezutritt!

*) Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

Alle Infos und Details zur creativ inkl. Video zur creativ Stadt gibt es unter www.creativsalzburg.at bzw. www.creativsalzburg.at/presse.

Vorherige Pressemitteilung

Feuer & Rauch 2019 im Messezentrum Salzburg:

Österreichs Branchentreff für Tabakwaren und Raucherbedarf

SALZBURG (31. Juli 2019). – Vom 30. August bis 1. September 2019 findet zusammen, was zusammen gehört: Die Feuer & Rauch ist in das Portfolio von Reed Exhibitions zurückgekehrt und findet, parallel zur creativ - Die Stadt der Ideen, im Messezentrum Salzburg (Hallen 8 und 9) statt. Die Branche wird dahingehend als zentrale heimische Informations-, Order- und Netzwerkplattform mit einem starken Auftritt Flagge zeigen. Große Ausstellernamen werden vertreten sein, so House of smoke Gunz GmbH, KP Plattner GmbH, Moosmayr Ges.m.b.H., tobaccoland Handels GmbH & Co KG oder VAUEN Vereinigte Pfeifenfabriken Nürnberg GmbH. Und zwei neue prominente Anbieter treten ebenfalls auf der Feuer & Rauch 2019 auf: Juul Labs Austria GmbH und Snooze Vertriebs GmbH.

Wie wär‘s mit einem Stadtrundgang bei der creativ in Salzburg?

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren

SALZBURG (27. Mai 2019). – Nach der erfolgreichen Premiere des Neukonzeptes im vergangenen März öffnet die creativ - die Stadt der Ideen - das nächste Mal vom 30. August bis 1. September 2019 ihre Tore im Messezentrum Salzburg. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet rund 180 Aussteller* zu Österreichs einziger Ordermesse für die Geschenkartikel-, Wohnaccessoires- und Lifestylebranche. Parallel zur creativ kehrt erfreulicherweise wieder die Feuer & Rauch, die Fachmesse für Tabakwaren und Raucherbedarf, ins Messezentrum Salzburg zurück. Das Fachmesse-Trio komplett macht die internationale Branchenleitmesse für alpinen Lifestyle, Tracht & Country.

Welcome Back Home

Feuer & Rauch findet ab 2019

im Messezentrum Salzburg statt

SALZBURG (6. Mai 2019). – Die Feuer & Rauch - das alljährliche Branchenhighlight für Tabakwaren und Raucherbedarf, kehrt nach zwei Jahren in der Brandboxx Salzburg zurück ins Messezentrum Salzburg. Die Feuer & Rauch 2019 wird unter Veranstalter Reed Exhibitions vom 30. August bis 1. September somit zum gewohnten Herbsttermin und parallel zur creativ - der Stadt der Ideen - als zentrale heimische Informations-, Order- und Netzwerkplattform stattfinden.

 

Reed Exhibitions Österreich

Reed Exhibitions Österreich ist eine Tochter des in London ansässigen Reed Exhibitions Konzerns (RELX-Group), der als einer der weltweiten Marktführer im Messe- und Veranstaltungsgeschäft in mehr als 40 Ländern tätig ist. Zur österreichischen Firmengruppe gehören Reed Exhibitions Messe Salzburg, Reed Exhibitions Messe Wien, Exklusivbetreiber der Messe Wien, und STANDout, eines der Top 20 europäischer Messebau-Unternehmen. Reed Exhibitions Österreich ist mit ~370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Salzburg, Wien, Linz, Wels und Düsseldorf tätig.

Wir verbinden Menschen mit Kontakten, Wissen und Emotionen.