• 01.-03.03.2019
  • Messezentrum Salzburg

Aktuelle Pressemitteilung

Die creativ Stadt 2019 in Salzburg: HOME, das Stadtviertel für Wohlfühlspezialisten und Ambiente-Profis

© Reed Exhibitions/Andreas Kolarik

SALZBURG (18. Jänner 2019). – „Der Messebesuch der creativ wird zum alpinen Stadtbummel mit außergewöhnlicher Neuinszenierung“, fiebert Clara Wiltschke, Category Managerin bei Reed Exhibitions der neuen creativ 2019 entgegen. Nach intensiven Gesprächen mit Ausstellern und Besucherzielgruppen hat Veranstalter Reed Exhibitions für den Salzburger Fachmesseklassiker ein neues Konzept erarbeitet. Die Fachbesucher* werden „ihre“ creativ, deren nächste Ausgabe vom 1. bis 3. März 2019 im Messezentrum Salzburg stattfindet, kaum mehr wiedererkennen. Denn genau betrachtet handelt es sich um eine völlig neue Fachmesse: Aus der creativ salzburg ist die creativ Stadt geworden - eine Stadt der Ideen, „mit vier inspirierenden Stadtteilen und einzigartigen, pulsierenden Zentren“, so Wiltschke weiter. Rund 150 Aussteller präsentieren auf der einzigen Ordermesse für die Geschenkartikel, Wohnaccessoires- und Lifestylebranche in Österreich ihre Produkte und Neuheiten.

Vier Viertel laden zum Stadtbummel ein

Und so besteht die creativ Stadt aus vier Vierteln, dem jungen und aufstrebenden TREND-Viertel, dem altbewährten und schmucken CHIC-Viertel, dem traditionellen und touristischen ALPIN-Viertel sowie dem neuen HOME-Viertel mit Wohlfühl-Atmosphäre. Alle Stadtviertel verfügen über ihr pulsierendes Zentrum, hippe, charakteristische Stadtplätze, an denen sich alles miteinander verbindet: Verkaufsflächen mit einzigartiger Produktpräsentation, außergewöhnlich dekorierten Schau-Elementen, gemütlichen Sitzgelegenheiten und kulinarischen Köstlichkeiten. Hier kann man in entspannter Atmosphäre die neuesten Trends entdecken und sich inspirieren lassen - und sich gewissermaßen zuhause fühlen.

Wohlfühloase HOME-Viertel soll vor allem Hoteliers und Apotheker ansprechen

Hier finden Wohlfühlspezialisten und Ambiente-Profis wie Apotheken, Hotels und Gastronomiebetriebe genau jene Dinge, die sie ihren Kunden ans Herz legen. Im HOME-Viertel gibt es alles, was man für das Well-Being und die ganz private Auszeit braucht. Im feinen alpinen Flair des Chalets bleiben keine Wünsche offen. Im pulsierenden Stadtzentrum tischen Aussteller den Fachbesuchern ihr Geheimnis für die perfekte Wohlfühloase auf.

Zusatzumsätze mit Geschenk- und Wohlfühlartikeln nehmen zu

Warum sollten Hoteliers und Apotheker sich den Besuch der creativ Stadt und hier vor allem des HOME-Viertels keinesfalls entgehen lassen? Die Antwort ist einfach. Beide Branchen machen seit Jahren wachsende Zusatzumsätze mit Geschenkartikeln und Wohlfühlprodukten. Hotelgäste wollen gerne Erinnerungsstücke an ihr Urlaubserlebnis nachhause mitnehmen, ob Deko- oder Wohlfühlartikel. Ebenso gefragt sind Tischaccessoires, Kissen, Decken oder Trendartikel wie skandinavisches Design bei Tischservice. Die Hotelbranche hat auf diese Nachfrage reagiert, immer mehr Hotels werden zu Wiederverkäufern derartiger Produkte, zu denen auch Wohlfühlprodukte wie Seifen, Düfte oder Kerzen zählen. Und dies findet man nun gesammelt auf der Fachmesse creativ.

Das gilt auch für Apotheken. Deshalb findet man in Apotheken immer häufiger Shop-Inseln mit Wohlfühlartikeln und Deko, die in diesem Fall selbstverständlich die Gesundheit positiv beeinflussen sollen. Ob Tees, Cremes, Räucherwaren, Kräuter und Gewürze, Raumduft, Parfums, Naturtextilien, Bücher, Grußkarten, Zirbenmaterialien, Esoterik (Engel, Klangschalen, etc.) bis hin zu Delikatessen (Schokolade, Essige) - mit diesen Produkten kann jemandem Gesundheit geschenkt oder sich selbst und seinem Körper etwas Gutes getan werden. Die Verbindung zu Wellness ergibt sich dabei von selbst.

Auch ein Neuaussteller im HOME-Viertel meldet sich zu Wort - CEO Peter Laursen von Ib Laursen ApS: „Es ist das erste Mal, dass Ib Laursen ApS am HOME-Viertel teilnimmt, und wir freuen uns sehr auf die Messe und darauf, den Fachbesuchern unser Universum zu präsentieren; eine perfekte Mischung aus nordischem Stil und skandinavischem Design. Ein neues Kalenderjahr hat begonnen, und bei Ib Laursen ist das neue Jahr voll von neuen Farben, Formen und Trends im nordischen Stil und mit einem skandinavischen Design.“ Am Messestand von Laursen „nehmen wir Sie mit auf eine inspirierende Reise in jedes Zimmer des Hauses, vom Flur zum Büro, in die Küche, in die Orangerie, ins Badezimmer und ins Schlafzimmer. Außerdem präsentieren wir Ihnen viele, spannende Neuheiten für den Garten, die Terrasse und den Balkon“, so Laursen weiter.

Auf die Frage nach den Trends 2019 antwortet Laursen: „In 2019 werden wir in wunderschöne rosa, staubigblaue, grüne, sand- und mustardfarbene Nuancen gehüllt, die alle dafür sorgen, dass die neuen Produkte ihren unwiderstehlichen Eindruck hinterlassen. Darüber hinaus tragen die Trendtöne für dieses Jahr alle dazu bei, eine wunderbare Harmonie zwischen den 300 Spring Summer 2019 Neuheiten und dem Rest des bereits bestehenden Sortiments zu schaffen. Wir konzentrieren uns weiterhin auf die natürlichen Elemente, die Verwendung und das Recycling nachhaltiger Materialien sowie den transparenten und farbenfrohen Ausdruck, was uns alle in den Bann gerissen hat. Sie werden natürlich eine Fülle neuer Produkte finden: wundervolle Quilts, Plaids und Kissen, viele eigene Designs, neue Möbel und charmante UNIKA-Produkte, womit Sie eine perfekte und gemütliche Stimmung in Ihrem Zuhause zaubern können.“

Der Besuch lohnt sich ganz bestimmt

„Für Apotheker und Hoteliers lohnt sich der Besuch der creativ schon allein wegen des HOME-Viertels“, verspricht Category Managerin Clara Wiltschke, „es wird zudem nicht nur von Nutzen, sondern einfach auch ein Vergnügen sein, die pulsierenden Zentren der creativ Stadt anzusehen und sich inspirieren zu lassen“.

Öffnungszeiten & Tickets zur creativ Stadt

Die creativ Stadt ist am Freitag, 1. März und Samstag, 2. März, von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, 3. März, von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Das Ticket ist im Online-Kauf bereits um 9,00 Euro erhältlich, was eine Ersparnis von 6,50 Euro gegenüber dem Kauf an der Tageskasse bedeutet. Für den einfachen und unkomplizierten Zutritt einfach das Online-Ticket entweder in gedruckter Form oder am Smartphone gespeichert zur Messe mitbringen und mit dem abgebildeten Code direkt die Zutrittskontrolle passieren. Wartezeiten an den Kassen sowie eine zusätzliche Registrierung entfallen auf diese Weise gänzlich. Der Eintritt ist ausschließlich Fachbesuchern aus dem Handel und Gewerbe vorbehalten. Private Konsumenten haben keinen Messezutritt.

Volles Haus: Zeitgleich zur creativ – Die Tracht & Country

Parallel zur creativ Stadt findet im Messezentrum Salzburg wie gewohnt die Tracht & Country, die bedeutendste Fachmesse im Home of alpine Lifestyle, statt. (+++)

Alle Infos und Details zur creativ inkl. Video zur creativ Stadt gibt es unter www.creativsalzburg.at bzw. www.creativsalzburg.at/presse.

 

*) Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

Aus der creativ salzburg ist die creativ Stadt geworden

Ein Einblick in die Stadtviertel der creativ

© Fineas Anton

SALZBURG (17. Jänner 2019). – „Der Messebesuch der creativ wird zum alpinen Stadtbummel mit außergewöhnlicher Neuinszenierung“, fiebert Clara Wiltschke, Category Managerin bei Reed Exhibitions der neuen creativ 2019 entgegen. Nach intensiven Gesprächen mit Ausstellern und Besucherzielgruppen hat Veranstalter Reed Exhibitions für den Salzburger Fachmesseklassiker ein neues Konzept erarbeitet. Die Fachbesucher* werden „ihre“ creativ, deren nächste Ausgabe vom 1. bis 3. März 2019 im Messezentrum Salzburg stattfindet, kaum mehr wiedererkennen. Denn genau betrachtet, handelt es sich um eine völlig neue Fachmesse: Aus der creativ salzburg ist die creativ Stadt geworden - eine Stadt der Ideen, „mit vier inspirierenden Stadtteilen und einzigartigen, pulsierenden Zentren“, so Wiltschke weiter. Der folgende Überblick zeigt, was die Stadtviertel mit rund 150 Ausstellern auf der einzigen Ordermesse für die Geschenkartikel, Wohnaccessoires- und Lifestylebranche in Österreich zu bieten haben.

Das junge und aufstrebende TREND-Viertel

Das gibt es in jeder Stadt. Dort muss man hin, weil hier alle wissen, was „state of the art“ ist. Im hippen und internationalen Stadtviertel sehen die Besucher Trends für Weihnachten, Ostern oder einfach fürs ganze Jahr und erwarten sich junge und neue Ideen. Aussteller präsentieren dabei ihre Produkte auf neuartige Weise. Im Herzen des Stadtviertels sorgt die Gastronomie für den kulinarischen Gusto, der zum Flanieren dazugehört.

 

Zu den Ausstellern im TREND-Viertel zählt auch Amscan. „Amscan ist weltweit einer der größten Entwickler und Hersteller im Party- und Dekorationsbereich. Immer ein Stück voraus, spürt Amscan (mit nahezu 10.000 Artikel im Portfolio) die neuesten Partytrends auf und setzt sie um. Amscan hat für alle Lifetime Events die passende Deko und lässt jede Party noch trendiger und schöner erstrahlen. Besuchen sie uns auf unserem Stand T51 im Trend-Viertel und lassen sie sich inspirieren“, so Petra Fritz, Amscan Sales Manager Österreich.

Das traditionelle und touristische ALPIN-Viertel

Etwas, das es nirgendwo anders gibt. Das ist das ALPIN-Viertel, das der creativ Stadt ihre ursprüngliche und traditionelle Note gibt – sozusagen die Altstadt. Souvenirs und Kunsthandwerk aus dem Alpenraum sind hier zuhause - nachhaltig, regional und immer mit einer Geschichte im Hintergrund. Am größten Marktplatz der Stadt zeigen Aussteller den Fachbesuchern ihr Handwerk hautnah.

Auf die Frage, was das ALPIN-Viertel so besonders macht, antwortet Daniel Schuster von eydl Wood Jewelry folgendermaßen: „Qualitativ hochwertige Austeller stellen neue Trends für den Souvenir & Tourismus Bereich vor. Sowohl trendige Handelsware als auch bezaubernde Kleinserien warten auf die Besucher.“ Beim Stand von eydl ist für jeden etwas dabei, „egal ob Sortimentsergänzung oder Cross-Selling, unser Holzschmuck eignet sich dank attraktiver Verkaufsdisplays perfekt für alle Point-of-Sales“, so Schuster weiter.

Das neue HOME-Viertel mit Wohlfühl-Atmosphäre

Hier finden Wohlfühlspezialisten und Ambiente-Profis wie Apotheken, Hotels und Gastronomiebetriebe genau jene Dinge, die sie ihren Kunden ans Herz legen. Im HOME-Viertel gibt es alles, was man für das Well-Being und die ganz private Auszeit braucht. Im feinen alpinen Flair des Chalets bleiben keine Wünsche offen. Im pulsierenden Stadtzentrum tischen Aussteller den Fachbesuchern ihr Geheimnis für die perfekte Wohlfühloase auf.

Im HOME-Viertel wurde ein Neuaussteller befragt, der sich auf die creativ 2019 besonders freut - CEO Peter Laursen von Ib Laursen ApS: „Es ist das erste Mal, dass Ib Laursen ApS am HOME-Viertel teilnimmt, und wir freuen uns sehr auf die Messe und darauf, den Fachbesuchern unser Universum zu präsentieren; eine perfekte Mischung aus nordischem Stil und skandinavischem Design. Ein neues Kalenderjahr hat begonnen, und bei Ib Laursen ist das neue Jahr voll von neuen Farben, Formen und Trends im nordischen Stil und mit einem skandinavischen Design.“ Am Messestand von Laursen „nehmen wir Sie mit auf eine inspirierende Reise in jedes Zimmer des Hauses, vom Flur zum Büro, in die Küche, in die Orangerie, ins Badezimmer und ins Schlafzimmer. Außerdem präsentieren wir Ihnen viele, spannende Neuheiten für den Garten, die Terrasse und den Balkon“, so Laursen weiter.

Das altbewährte und schmucke CHIC-Viertel

Darf‘s ein bisschen bling-bling sein? Natürlich! Dem Glanz und Glamour von Schmuck, Accessoires und Mineralien kann sich beim Stadtbummel niemand entziehen. Im pulsierenden Zentrum lässt ein glitzernder Marktplatz mit Ständen und Schaufensterpuppen auf Schaukeln die Schmuckstücke richtig zur Geltung kommen.

Den Fachbesuchern erwartet im CHIC-Viertel neben tollen Produkten vieler anderer Austeller bei Surjeet Reena beispielsweise „eine Auswahl an über 2.000 Schmuck-Artikeln, welche vom klassischen Evergreen bis hin zu den neuesten Must-Haves alles beinhalten. Zum weiteren Sortiment gehören trendige Tücher und Schals. Auch auf eine feine, gut sortierte Handtaschen-Auswahl dürfen sich die Fachbesucher unseres Standes freuen“, so Jasmin Kharabanda.

Öffnungszeiten & Tickets zur creativ Stadt

Die creativ Stadt ist am Freitag, 1. März und Samstag, 2. März, von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, 3. März, von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Das Ticket ist im Online-Kauf bereits um 9,00 Euro erhältlich, was eine Ersparnis von 6,50 Euro gegenüber dem Kauf an der Tageskasse bedeutet. Für den einfachen und unkomplizierten Zutritt einfach das Online-Ticket entweder in gedruckter Form oder am Smartphone gespeichert zur Messe mitbringen und mit dem abgebildeten Code direkt die Zutrittskontrolle passieren. Wartezeiten an den Kassen sowie eine zusätzliche Registrierung entfallen auf diese Weise gänzlich. Der Eintritt ist ausschließlich Fachbesuchern aus dem Handel und Gewerbe vorbehalten. Private Konsumenten haben keinen Messezutritt.

Volles Haus: Zeitgleich zur creativ – Die Tracht & Country

Parallel zur creativ Stadt findet im Messezentrum Salzburg wie gewohnt die Tracht & Country, die bedeutendste Fachmesse im Home of alpine Lifestyle, statt. (+++)

Alle Infos und Details zur creativ inkl. Video zur creativ Stadt gibt es unter www.creativsalzburg.at bzw. www.creativsalzburg.at/presse.

 

*) Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

Vorherige Pressemitteilung

Willkommen in der creativ Stadt der Ideen!

Mit neuem Konzept einzigartige Wege bei Präsentation und Inszenierung

© Reed Exhibitions